Kat. BE 

Anhänger an Motorfahrzeugen der Kat.B

 

Das Mitführen eines Anhängers ist nur erlaubt, wenn im Fahrzeugausweis des Zugwagens eine Anhängelast eingetragen ist. Siehe Ziffer 31 im Fahrzeugausweis.


Kategorie BE
Fahrlehrer Urs Jud Mobile 079 565 35 65

Kat. B:
Motorwagen und dreirädrige Motorfahrzeuge mit einem Gesamtgewicht von nicht mehr als 3500 kg und nicht mehr als acht Sitzplätzen ausser dem Führersitz; mit einem Fahrzeug dieser Kategorie darf ein Anhänger mit einem Gesamtgewicht von nicht mehr als 750 kg mitgeführt werden.
Fahrzeugkombinationen aus einem Zugfahrzeug der Kategorie B und einem Anhänger von mehr als 750 kg, sofern das Gesamtzugsgewicht 3500 kg und das Gesamtgewicht des Anhängers das Leergewicht des Zugfahrzeuges nicht übersteigen.

Kat. BE:
Fahrzeugkombinationen aus einem Zugfahrzeug der Kategorie B und einem Anhänger, die als Kombination nicht unter die Kategorie B fallen.

 

Mindestalter: 18 Jahre
Gültigkeit Lernfahrausweis: 24 Monate
Verlängerung: Nein
Begleitperson: Mit dem Lernfahrausweis der Kat. BE dürfen Lernfahrten ohne Begleitperson durchgeführt werden, wenn der Fahrschüler den Führerausweis für das Zugfahrzeug besitzt.
Prüfungsfahrzeug: Kombination aus Prüfungsfahrzeug der Kat. B und Anhänger mit Gesamtgewicht von mind. 1000 kg, Geschwindigkeit mind. 80 km/h. Der Anhänger muss geschlossen und mind. so breit und hoch sein wie das Zugfahrzeug. Betriebsgewicht des Anhängers für die Prüfung mind. 800 kg.
Erforderliche Ausweise: Gültiger FA der Kat. B, gültiger LFA der Kat. BE und Fahrzeugausweis
Berechtigungen: BE, DE, C1E, D1E, wenn der Fahrzeugführer den FA für das Zugfahrzeug besitzt